Little und Luise

Little und Luise sind zwar keine Geschwister, aber es gibt mehrere Ding, die die beiden Mädels offenbar verbinden: Beide sind sogenannte Glückskatzen, beide kamen ziemlich gleichzeitig im Tierheim an, beide sind noch sehr zurückhaltend und scheu und beide haben offenbar eine riesengroße Vorliebe für Autos. Little, die hellere, hatte ihr Zuhause unter Autos und sie trieb sich in Neumarkt in einem Garagenhof und an einer stark befahrenen Kreuzung herum. Und Luise, die dunklere, hat sich als Zuhause sogar den Motorraum eines Autos ausgesucht - und so sah sie auch aus, als sie im Tierheim ankam.

Für die beiden Kätzchen werden einfühlsame, ruhige und geduldige Menschen gesucht, die den beiden zeigen, dass man vor Menschen eigentlich gar keine Angst haben muss und wie schön es ist, gestreichelt zu werden. Die Kätzchen müssen fast noch alles lernen, außer, wie man ein Katzenklo benützt. Das können sie schon perfekt.

Dass diese Kätzchen, auch wenn sie noch so süß aussehen, für Kinder erst einmal nicht geeignet sind, versteht sich eigentlich von selbst. Später einmal, wenn die Kätzchen groß und wenn sie kastriert und gekennzeichnet sind, sollten ihnen auch Freigang in verkehrsarmer Gegend ermöglicht werden können, denn es sind offenbar Kinder einer freilebenden Katzenmutter. Inwieweit hier der Drang nach Freiheit, frischer Luft und grüner Wiese im Erbgut verankert ist, lässt sich leider heute noch nicht sagen.

Weitere Informationen

  • NameLittle und Luise
  • Geschlecht weiblich
  • geboren amca. 25.04.2022
  • RasseEKH
  • Kastriert nein
  • bei uns seit08.06.2022
  • Farbetricolor
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 3. Juli 2022

© 2022 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme