Kiki und Bubi

Das Nymphensittich-Pärchen„Kiki“ und „Bubi“ wurden im Tierheim abgegeben. Offenbar hat man sich bei Anschaffung der Vögel vorher nicht ausreichend informiert, denn sonst wäre bekannt gewesen, dass Nymphensittiche manchmal laut sein können und dass sie in der Wohnung durch das Flattern auch Staub und Schmutz hinterlassen. Im Tierheim erweisen sich "Kiki" und "Bubi" aber als ruhigere Vertreter ihrer Art. Ob das so bleibt, kann nicht gesagt werden. Es ist auch nicht bekannt, ob die Vögel Geschwister sind.

Auf jeden Fall sind nun beide auf der Suche nach einem gemeinsamen, neuen Zuhause, in welchem man bereits weiß, dass Tierhaltung auch mit Schmutz und Arbeit verbunden ist, zumal wenn die Vögel auch Freiflug in der Wohnung haben sollen. "Kiki" und "Bubi" waren bisher nur an Wohnungshaltung gewöhnt.

Im neuen Zuhause sollte ihnen täglicher Freiflug im Zimmer ermöglicht werden können.

 

Weitere Informationen

  • NameKiki und Bubi
  • Geschlecht männlich / weiblich
  • geboren amMärz 2020
  • RasseNymphensittich
  • Kastriert nein
  • bei uns seit01.03.2021
  • FarbeLutino
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 11. März 2021

© 2021 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme