Wendy, Wally und Wera

UPDATE:

Wendy und Wally durften schon gemeinsam in ein neues Zuhause umziehen. Nur Wera ist noch auf der Suche nach etwas Passendem und damit Wera nicht alleine ist, könnte auch eines der anderen Katzenkinder aus dem Tierheim mit umziehen.

 

Die Mutter der 3 Katzenmädels kam als Fundtier hochträchtig ins Tierheim und dort brachte sie am 30. April 2023 ihre 3 Mädels zur Welt. Die Kätzchen wurden von ihr fürsorglich gepflegt und erzogen und nachdem die Katzenmutter bereits ein neues Zuhause hat, dürfen auch ihre 3 Mädels ihre Köfferchen packen, um sich auf die Suche nach neuen, liebevollen Dosenöffnern zu machen.

Kleine Kätzchen werden immer nur zu zweit abgegeben oder wenn einzeln, dann zu einem im Alter passenden, bereits vorhandenen, Spielgefährten dazu.

Wendy, Wally und Wera sind nette, verspielte, neugierige und menschenbezogene Kätzchen. Sie können entweder in einer geräumigen Wohnung mit gesichertem Balkon gehalten werden oder sie bekommen später, wenn sie groß genug, kastriert und gekennzeichnet sind, einmal Freigang. Dann sollte das neue Zuhause aber verkehrsberuhigt liegen, denn Katzen in diesem Alter haben noch kein Gefahrenbewusstsein.

Gegen schon vernünftige, ruhige Kinder ab etwa 8 Jahre hätten die Kätzchen bestimmt nichts einzuwenden.

Weitere Informationen

  • NameWendy, Wally und Wera
  • Geschlecht weiblich
  • geboren am30.04.2023
  • RasseEKH
  • Kastriert nein
  • bei uns seit30.04.2023
  • Farbe1 x schildpatt, 2 x schwarz
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 20. Februar 2024

© 2024 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme