Stummel

Der gestromte Kater Stummel mit den großen schwarzen Flecken und dem etwas verkürzten Schwänzchen ist etwas für Katzenhalter mit etwas Katzenerfahrung und der notwendigen Ruhe und Geduld, und erst einmal nicht mit dem Anspruch, dass sich die neue Katze gleich knuddeln und herumtragen lässt. Aber das kann noch kommen !

Der Kater mit dem verkürzten Schwänzchen lief in Neumarkt-Holzheim zu und es kann davon ausgegangen werden, dass er bisher an einer Futterstelle versorgt wurde, dass er aber auch Kontakt zu Menschen hatte.

Mittlerweile ist der Kater kastriert und er hat sich auch schon gut an Menschen gewöhnt, so dass er im Tierheim angelaufen kommt, wenn jemand das Katzenzimmer betritt. Er geht auch gleich um die Beine, schmiegt sich hin und lässt sich streicheln, wobei er selbst bestimmt, wie lange. Manchmal ist Stummel auch regelrecht aufdringlich und kann nicht genug von den Streicheleinheiten bekommen. Werden andere Katzen auch gestreichelt, drängt er sich dazwischen. Der Bub ist also eifersüchtig.

Man sollte Stummel etwas Zeit geben, sich an die neuen Menschen und an ein neues Zuhause zu gewöhnen, welches gerne ländlich liegen darf. Anderen Katzen gegenüber zeigt er sich manchmal eifersüchtig, so dass ein Einzelplatz für ihn besser geeignet wäre, denn damit hätte er die uneingeschränkte Aufmerksamkeit seines Menschen.

Weitere Informationen

  • NameStummel
  • Geschlecht männlich
  • geboren amca. 2020/2021
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit25.01.2023
  • Farbegestromt
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 12. Mai 2024

© 2024 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme