Leo

Leo lebte als Freigänger bei seiner Familie und als er einen Autounfall erlitt und er sich dabei einen offenen Beinbruch zuzog, brachte ihn seine Familie in die Tierklinik zur Operation.

Aber während der Operation entschied seine Familie, dass die Kosten doch zu hoch seien und Leo doch lieber eingeschläfert werden sollte. Das hat die Tierklinik aus verständlichem Grund verweigert. So wurde Leo der Tierklinik übereignet und nach der Operation kam der gerade mal 1 Jahr alte, liebenswürdige Kater zur weiteren Pflege und Versorgung sowie mit der Rechnung über die OP-Kosten im Handgepäck in unser Tierheim.

Der Bruch ist gut verheilt, Leo muss sich noch ein wenig schonen, aber er kann wieder gut laufen. Inwieweit die implantierten Klammern, die er im Bein hat, wieder herausoperiert werden müssen, kann heute noch nicht gesagt werden. Das hängt vom Wachstum ab.

Nun macht sich Leo schon einmal auf die Suche nach einer neuen, netten, passenden Familie, die ihn so liebhat, dass sie ihn in so einer unglücklichen Situation niemals im Stich lassen würde. Ein verkehrsberuhigt gelegenes Häuschen mit Garten würde Leo bestimmt gefallen.

Weitere Informationen

  • NameLeo
  • Geschlecht männlich
  • geboren amAug. 2021
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit11.05.2022
  • Farbehellrot getigert
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 12. Juli 2022

© 2022 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme