Sam und Zelim

Die beiden Kater Sam und Zelim lebten eigentlich auf der Sonnenseite des Lebens: Sie waren die Freude und das Glück ihrer Besitzerfamilie, es wurde alles für sie getan, sie wurden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt, und sie hatten ein Haus mit Garten, in welchem sie nach Lust und Laune herumstromern konnten.

Doch dann starb ihre Besitzerin und nun auch noch das Herrchen - und damit wurden Sam und Zelim obdachlos. Niemand aus der Familie konnte die beiden Kater aufnehmen und ihnen noch einen zeitlich überschaubaren Lebensabend gewähren.

Also wurden der schwarze, 19 Jahre alte Zelim und der schwarz-weiße, 12 Jahre alte Sam ins Tierheim gebracht. Zelim sieht man seine 19 Jahre aber nicht an.

Der Herzenswunsch der beiden Senioren wäre nun ein gemütliches Plätzchen bei ruhigen, liebevollen Menschen, die ein großes Herz für die beiden Oldies haben, die die Ruhe und Gelassenheit älterer Tiere zu schätzen wissen und die den beiden noch einen schönen Lebensabend bereiten möchten. Getrennt vermittelt werden Zelim und Sam nicht, denn sie verstehen sich gut und sie brauchen einander.

Zelim und Sam waren Freigang gewöhnt und sie sollten schon wieder die Möglichkeit haben, in einem Garten oder zumindest auf einer gesicherten Terrasse die Sonne zu genießen.

 

Weitere Informationen

  • NameSam und Zelim
  • Geschlecht männlich
  • geboren am2003 und 2010
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit20.05.2022
  • Farbeschwarz und schwarz-weiß
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 21. Mai 2022

© 2022 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme