Muffin und Kimba

Die beiden kleinen roten Teufelchen sind zwar keine Geschwister, aber sie haben sich im Tierheim kennengelernt und angefreundet. Kein Wunder, denn von ihrem lebhaften  Temperament her sind sie sich unglaublich ähnlich.

Die vom Fell her etwas hellere Muffin ist sehr verschmust und sie weiß nichts Schöneres, als bei ihrem Menschen auf der Schulter zu sitzen. Kater Kimba, dessen Fell etwas dunkler ist, ist ebenfalls sehr zutraulich.

Doch wie kleine Kätzchen so sind, nehmen sie es mit dem Einziehen der Krallen nicht so genau. Für kleinere Kinder sind diese Kätzchen deshalb nicht geeignet.

Nachdem beide gerne im Freien in der Sonne sitzen, sollte ihnen im neuen Zuhause auch wieder Freigang gewährt werden können. Das heißt aber, dass das neue Zuhause verkehrsberuhigt liegen sollte. Doch wenn schon kein Freigang möglich ist, sollte wenigstens ein großer, mit einem Katzennetz gesicherter Balkon vorhanden sein. Die Kätzchen sollten auch nicht den lieben langen Tag alleine daheim sein müssen, denn sonst fällt den beiden Rackern nichts Gescheites ein.

Weitere Informationen

  • NameMuffin und Kimba
  • Geschlecht männlich / weiblich
  • geboren amEnde August 2021
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit11.09.2021
  • Farberot getigert
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 20. April 2022

© 2022 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme