Tobi

Ganz offensichtlich der getigert-weiße Kater „Tobi“ noch nie ein richtiges Zuhause. Der etwa 3 – 4 Jahre alte und damals noch unkastrierte Kater sah eine Metzgerei in Berg-Meilenhofen als Garant für sein Überleben, doch dort war der Kater aus hygienischen Gründen nicht sehr willkommen, auch lief er ständig zwischen den Lieferfahrzeugen herum. Eines Tages hatte „Tobi“ eine schlimme Verletzung am Hinterbein.

Der wilde Kater, der sich von niemand anfassen ließ, musste mit einer Lebendfalle eingefangen und ins Tierheim Neumarkt gebracht werden. Dort wurde er tierärztlich versorgt. „Tobi“ ertrug die Behandlungen tapfer und nach und nach wurde er auch neugierig auf die Menschen, die ihm tagtäglich sein Futternäpfchen füllten und ihm gut zuredeten.

Mittlerweile, nach knapp 3 Monaten im Tierheim, ist der ehemals wilde Kater gar nicht mehr so wild. Er geht seinem Pflegepersonal um die Beine und obwohl sein Fuß noch immer etwas lädiert ist, jagt „Tobi“ mit Begeisterung seinen Bällchen hinterher.

Für „Tobi“ wird ein ruhiges, kinderloses Zuhause gesucht bei geduldigen Menschen, die sich sein Vertrauen erwerben wollen, die nicht gleich einen Schmusekater erwarten, die ihm anfangs die notwendige Ruhe und Geduld entgegen bringen, die keine weiteren Katzen im Haus haben und die ihm nach entsprechender Eingewöhnung wieder Freigang in verkehrsarmer Gegend ermöglichen können.

Weitere Informationen

  • NameTobi
  • Geschlecht männlich
  • geboren amca. 2017/2018
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit27.01.2021
  • Farbeweiß mit dunklen Tigerflecken
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 20. April 2021

© 2021 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme