Lenny, Lennox & Co

Die vielen kleinen Kätzchen, mit denen das Tierheim Neumarkt im April und Mai regelrecht geflutet wurde, sind nun nach und nach soweit, sich einen neuen Wirkungskreis auf Lebenszeit zu suchen und die Welt auf eigenen Pfötchen zu erkunden. Dieses hier vorgestellte Quartett hat zum Beispiel eine Katzenmutter auf der Terrasse eines Hauses zurückgelassen und die Kätzchen warteten vergeblich auf die Rückkehr der Katzenmutter, die wahrscheinlich auf der Suche nach Futter überfahren wurde. So kamen die winzigen Kätzchen im April ins Tierheim und sie haben sich zu einer lustigen, netten und quicklebendigen Truppe entwickelt. Die Geschwister waren immer zusammen und deshalb werden sie auch nur mindestens zu zweit vermittelt. Inwieweit die Kätzchen reine Wohnungshaltung auf Dauer tolerieren würden, kann nicht gesagt werden. Doch sollte bei Wohnungshaltung die Wohnung zumindest sehr geräumig sein und über einen Balkon verfügen, der auch gesichert werden kann. Bei später geplantem Freigang ist verkehrsarme Gegend erforderlich.

So kleine Kätzchen sollte man auch nicht den ganzen Tag sich selbst überlassen, sonst fällt ihnen nur Unfug ein.

Weitere Informationen

  • NameLenny, Lennox & Co
  • Geschlecht männlich / weiblich
  • geboren amca. 15.04.2020
  • RasseEKH
  • Kastriert nein
  • bei uns seit11.05.2020
  • Farbe3 x schwarz, 1 x rot
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 24. Juni 2020

© 2020 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme