Moni

Moni wurde zusammen mit mehreren anderen Katzen im Tierheim abgegeben, weil ihr schon betagter Besitzer starb. Eine Tierarztpraxis haben all diese Katzen noch nie von innen gesehen, so dass die gesamte tierärztliche Versorgung, wie z. B. Entwurmung, Parasitenbehandlung, Impfungen und Kastration erst nach und nach im Tierheim vorgenommen werden musste. Moni sitzt nun auf ihrem gepackten Köfferchen und wartet darauf, dass sich jemand für sie interessiert und sie wieder ein eigenes, gemütliches Zuhause bekommt. Moni ist nur bedingt verträglich mit anderen Katzen, sofern diese ihr gegenüber nicht dominant auftreten. Sie ist sehr menschenbezogen und sie war daran gewöhnt, dass ihr Mensch immer daheim und für sie da war. Es wäre also nicht ihr Herzenswunsch, den ganzen Tag alleine daheim zu sein. Moni war auch an Freigang gewöhnt, so dass ihr dieser nach entsprechender Eingewöhnungszeit wieder gewährt werden sollte. Das neue Zuhause von Moni sollte deshalb verkehrsberuhigt liegen.

Weitere Informationen

  • NameMoni
  • Geschlecht weiblich
  • geboren amca. 2016/2017
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit07.11.2019
  • Farbegetigert
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 8. Januar 2020

© 2020 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme