Findy

Der kleine, rot-weiße Kater Findy weiß, wie man sich fühlt, wenn man unerwünscht ist, denn Findy wurde in Berg-Meilenhofen, nahe dem Flüsschen Schwarzach, mitsamt seiner hellgrünen Transportbox im Gebüsch ausgesetzt. Freundlicherweise haben ihm seine Besitzer noch etwas Trockenfutter mit in die Box gelegt, außerdem ein weinrotes Handtuch, welches einen unglaublichen Gestank nach Zigarettenrauch verbreitete und darauf hinwies, dass Findy in einem Raucherhaushalt lebte.

Der Verdacht drängt sich auf, dass Findy von einem Bauernhof geholt wurde, denn dort kostet ein Kätzchen nichts. Und dann war er halt nicht das verschmuste, kleine Kerlchen, welches man sich erhoffte, welches womöglich auch für die Kinder nicht als Spielgefährte taugte, das heißt, er hat die Erwartungen nicht erfüllt, die in ihn gesetzt wurden. Also hat man ihn irgendwo draußen abgestellt in der Hoffnung, er würde sich schon irgendwie durchschlagen. Glücklicherweise wurde der Kleine noch rechtzeitig gefunden.

Für den jetzt etwa 12 Wochen alten Kater wird nun ein neues, liebevolles, ruhiges Zuhause gesucht, in welchem ihm noch etwas Geduld entgegengebracht wird, denn Findy ist noch etwas scheu, aber das wird von Tag zu Tag besser. Außerdem sollte ihm später auch einmal Freigang in verkehrsberuhigter Gegend gewährt werden können. Ein im Alter passender Artgenosse als Spielgefährte darf gerne vorhanden sein, aber auf kleinere Kinder verzichtet Findy gerne.

Weitere Informationen

  • NameFindy
  • Geschlecht männlich
  • geboren amca. 01.07.2019
  • RasseEKH
  • Kastriert nein
  • bei uns seit26.09.2019
  • Farberot-weiß
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 14. Oktober 2019

© 2019 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme