Emma

Emma wurde als winziges Katzenbaby zusammen mit ihrer Mutter und weiteren 4 Geschwistern vor dem Tierheim in einer Transportbox ausgesetzt. Alle Katzen hatten starken Schnupfen und entzündete Augen. 2 der Geschwisterchen von Emma fanden schnell ein neues Zuhause und viele Wochen später durfte auch Emma mit 2 ihrer Geschwister zusammen umziehen. Doch je mehr Zeit verging, desto dominanter und unkooperativer zeigte sich Emma ihren Geschwistern und dem bereits dort wohnenden Kater gegenüber. Waren ihre Besitzer aber mit Emma alleine, war Emma die liebste und zufriedenste Katze, die es gab. Aber in der Gruppe störte Emma den Familienfrieden so erheblich, dass sie schweren Herzens wieder ins Tierheim zurück gebracht werden musste.

Emma ist nun in nächster Zeit auf der Suche nach einem neuen und für sie geeigneten Zuhause, in welchem sie die alleinige Prinzessin sein darf. Katzenkonkurrenz ist also nicht erwünscht, aber den lieben langen Tag alleine sein möchte die im Grunde ihres Wesens sehr anhänglich Emma auch nicht.

Emma war bisher reine Wohnungskatze und so sollte das neue Zuhause geräumig sein und über einen gesicherten Balkon verfügen, falls Emma nicht Freigang in verkehrsarmer Gegend gewährt werden kann.

Weitere Informationen

  • NameEmma
  • Geschlecht weiblich
  • geboren amEnde September 2018
  • RasseEKH
  • Kastriert nein
  • bei uns seit28.10.2018
  • Farbegetigert mit weiß
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 15. September 2019

© 2019 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme