Rocky

Rocky kam als Fundtier ins Tierheim, damals war er noch nicht kastriert. Über die Vergangenheit des Katers kann nicht viel gesagt werden, doch Rocky muss  in Menschenhand gewesen sein, denn er lässt seinen lackschwarzen Pelz gerne streicheln und er sucht auch den Kontakt zum Menschen. Er ist also sehr anhänglich. Steht man irgendwo, steht einem Rocky auf den Füßen. Doch andererseits ist der Kater auch sehr selbstbewusst. Wenn die Streicheleinheiten genug sind, sagt er das. Für kleinere Kinder ist er deshalb nicht geeignet. Auch möchte Rocky sein Revier für sich und die Zuneigung möchte er nicht mit anderen, erwachsenen Katzen teilen. Zu Katzenbabys ist Rocky dagegen sehr lieb, er nimmt sie alle unter seine Fittiche und er putzt und erzieht sie.  Idialerweise könnte Rocky also mit einem einzelnen Katzenbaby zusammen vermittelt werden oder in einen Haushalt, in dem schon ein kleines Kätzchen vorhanden ist. Nachdem Rocky sehr anhänglich ist, sollte er nicht zu Menschen, die den ganzen Tag außer Haus sind. Nach entsprechender Eingewöhnung braucht Rocky  Freigang in verkehrsarmer Gegend, möglichst weit weg von der Stelle, wo er gefunden wurde, denn sein Orientierungsvermögen ist sehr gut entwickelt.

Weitere Informationen

  • NameRocky
  • Geschlecht männlich
  • geboren am2017/2018
  • RasseEKH
  • Kastriert ja
  • bei uns seit14.06.2019
  • Farbeschwarz
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 8. November 2019

© 2019 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme