Gina

Das dreifarbige Kätzchen Gina wurde von den ehemaligen Besitzern mit der Flasche aufgezogen, denn sie fanden den Winzling mutterlos in einer Hecke. Seitdem lebte Gina alleine mit ihren Menschen in einer Wohnung. Sie kennt deshalb keine Artgenossen und beim Anblick anderer Katzen gerät sie in Stress und Panik. Gina ist also nur Menschen gewöhnt. Sie ist sehr anhänglich und ihrem Alter entsprechend sehr lebhaft. Als die Menschen von Gina wieder in ihre Heimat zurückgingen, gaben sie Gina im Tierheim ab und nachdem Gina nichts weiter kennt, versteht sie nun die Welt nicht mehr. Für das Kätzchen wird deshalb ein Platz gesucht bei Menschen, die nicht den ganzen Tag außer Haus sind und bei denen die Kleine wieder zur Ruhe kommen kann, d.h., weitere Katzengesellschaft sollte nicht vorhanden sein. Schön wäre eine große, geräumige Wohnung mit gesichertem Balkon, damit Gina bei schönem Wetter auch mal in der Sonne sitzen kann. Denkbar wäre auch späterer Freigang in verkehrsarmer Gegend, wenn Gina groß genug und kastriert und gekennzeichnet ist. Wo darf dieser kleine Quirl einziehen?

Weitere Informationen

  • NameGina
  • Geschlecht weiblich
  • geboren amca. Anfang/Mitte August 2018
  • RasseEKH
  • Kastriert nein
  • bei uns seit13.11.2018
  • Farbetricolor
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 25. November 2018

© 2018 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme