Cooper

Die Schnauzermischlingshündin „Cooper“ ist eines der wirklichen Notfellchen im Tierheim Neumarkt, denn „Cooper“ wurde von ihrem Besitzer schmählich im Stich gelassen. Er ging zurück nach Amerika und am Tag davor brachte er die 16 Jahre alte Hundedame ins Tierheim mit der Geschichte, er habe sie gefunden. Damals hatte „Cooper“ die Eigenart, nach fremden Menschen zu schnappen – nur nach ihm schnappte sie nicht. So, und mit Hilfe von Facebook, kam sehr schnell die Wahrheit über „Cooper“ und ihren Besitzer ans Licht. Für „Cooper“ wird nun ein Gnadenbrotplatz in der näheren Umgebung gesucht, ohne andere Hunde und ohne kleinere Kinder, wo die alte Hundedame trotz gesundheitlicher Einschränkungen noch einen schönen, abgesicherten Lebensabend verbringen und schöne Spaziergänge genießen darf. Denn „Cooper“ ist für ihr hohes Alter noch sehr fit, man könnte fast sagen, springlebendig, so freut sie sich, wenn Gassi gehen angesagt ist.

Foto: Günter Distler

Weitere Informationen

  • Name Cooper
  • Geschlecht weiblich
  • geboren am2003
  • RasseSchnauzer-Mischling
  • Kastriert nein
  • bei uns seit28.05.2019
  • FarbePfeffer und Salz
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 29. Juli 2019

© 2019 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme