Buddy

Der Husky-Mischlingsrüde Buddy (die Mutter war eine rote Husky-Hündin und der Vater könnte aufgrund der Größe, der Fellstruktur und der Ohrenform ein Shar-Pei gewesen sein) hieß früher Butch, doch mit einem neuen Leben gibt es auch einen neuen Namen. Buddy wurde am 30. Mai 2018 auf dem Tierheimparkplatz ausgesetzt, doch nachdem sich seine Erstbesitzer schnell meldeten, konnte gleich Licht ins Dunkel gebracht werden. Den letzten Besitzern, die ihn aussetzten, brachte das eine Anzeige ein. Buddy hat bei seinen ersten Besitzern viel gelernt, doch es ist notwendig, ihm dieses Wissen immer wieder ins Gedächtnis zu rufen und ihm seinen Platz in der Familie zuzuweisen. Dann ist Buddy ein echter Prachtkerl, aber auch ein großer Tollpatsch. Buddy ist anhänglich, verträglich, gutmütig und menschenbezogen. Er möchte wieder ein richtiges Zuhause, eine eigene Familie, aber bitte eine zuverlässigere, anständigere, als es die letzte war, die ihn einfach ausgesetzt hat. Denn Buddy soll kein Wanderpokal werden. Diesmal soll es ein Zuhause auf Lebenszeit sein. Buddy würde mit seiner neuen Familie, in der es wegen der Tollpatschigkeit von Buddy keine Kinder unter 12 Jahren geben sollte, gerne wieder durch dick und dünn gehen und auch eine Hundeschule für das große Hundeeinmaleins - das kleine beherrscht er vor- und rückwärts - würde ihm sicher gefallen. Genügend Platz und auch Zeit für den Hund sollte sein und man sollte auch mit seiner Größe und Kraft umgehen können.

Weitere Informationen

  • Name Buddy
  • Geschlecht männlich
  • geboren amMai 2015
  • RasseHusky-Mix
  • Kastriert ja
  • bei uns seit30.05.2018
  • Farbebraun
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 7. November 2018

© 2018 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme