Sumi und Sweep

Das langhaarige Brüderpaar „Sumi“ und „Sweep“ ist  auf der Suche nach einem eigenen, schönen Zuhause. Die beiden kastrierten Rüden sind etwa zweieinhalb Jahre alt und anfangs hingen sie sehr aneinander. Doch mittlerweile kristallisierte sich heraus, dass die beiden Brüder nicht unbedingt miteinander vermittelt werden müssen, denn einer der Brüder ist sehr selbstbewusst, ja fast schon dominant, und der andere wird oftmals untergebuttert. Er muss sich unterordnen und die Zurechtweisungen durch den Bruder, falls er sich nicht sofort unterordnet, fallen streckenweise ganz schön rauh aus. Die Hunde sind nett und unkompliziert Könnten sich „Sumi“ und „Sweep“ das Wunsch-Zuhause aussuchen, würde das etwa so aussehen: Häuschen mit Garten, nette, tolerante Menschen, die nicht den ganzen Tag außer Haus sind, verständige Kinder ab etwa 10 Jahren wären in Ordnung. Damit das Fell nicht verfilzt, sollte auch genügend Zeit vorhanden sein, um die Hunde regelmäßig zu kämmen, zu bürsten und auch bei Bedarf einen Hundefriseur aufzusuchen. Auch etwas Erziehung könnte dem fröhlichen, quirligen Duo nicht schaden und die beiden hätten mit Sicherheit Freude daran, mit ihren jeweiligen neuen Besitzern eine Hundeschule zu besuchen.

Weitere Informationen

  • Name Sumi und Sweep
  • Geschlecht männlich
  • geboren amca. Dezember 2015
  • RasseMischlinge
  • Kastriert ja
  • bei uns seit27.04.2018
  • Farbebraun-weiß und beige-weiß
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 7. November 2018

© 2018 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme