Marney

Marney wurde von einem befreundeten Tierschutzverein, bei welchem er als Welpe einfach über den Zaun geworfen wurde, ins Tierheim Neumarkt übernommen. Seine hellgrau-schwarze Fellfärbung könnte auf einen Husky in der Ahnenreihe hindeuten. Der Rüde, der mittlerweile etwas größer als auf dem Foto ist, ist ein sehr verträglicher, unkomplizierter junger Hund, der sich sowohl mit Menschen als auch mit Artgenossen gleichermaßen gut versteht und der alle freudig begrüßt. Natürlich muss er noch vieles lernen, was ein Familienhund beherrschen sollte, doch das geht halt nicht von selbst. Dazu braucht Marney Menschen, die sich viel mit ihm beschäftigen, die ihn anleiten, die auf ihn eingehen und die seine Absichten und Signale auch erkennen und zu deuten wissen. Wenn seine Menschen dann mit ihm auch noch in die Hundeschule gehen würden, wo Marney bestimmt mit Begeisterung das kleine und große Hundeeinmaleins lernen darf, dann wird aus ihm sicher bald ein toller Gefährte.

Weitere Informationen

  • Name Marney
  • Geschlecht männlich
  • geboren amca. Juli 2017
  • RasseMischling
  • Kastriert nein
  • bei uns seit08.12.2017
  • Farbehellgrau-schwarz
  • AOP-Nummer
Letzte Änderung am 19. März 2018

© 2018 Tierschutzverein Neumarkt e.V. Webdesign by Schwarz Computer Systeme